Start
 
gw/ Bernau, den 16.5.2018
 
LANDNAHMEN SIND SO ALT WIE DIE MENSCHHEIT.

Sie erwachsen zu wichtigen Teilen aus Bedrängnissen und sie schaffen Bedrängisse.

Niemand, dessen Vorfahren keine Landnahme vollzogen hätten...

Im Vorderen Orient der Neuzeit verbinden sie sich vielseits provoziert seit mehr als 100 Jahren
mit Dauerterror bis Krieg...



Bildergebnis für krieg illusion





Unter ihren  Antreibern sind
Perspektivsucher zwischen Idealismus, Realismus & Zynismus
und mehr oder minder bedenkenlose Know-How-Akteure ebenso
wie bereicherungs-entschlossene Hardliner ...


Landnahmen werden vollzogen
als ausgesprochene Staatengründungen,
als Expansions-Okkupationen,
als vorteilsnahme-orientierte Destabilisierungs-Aktivitäten von außen
zwischen Waffenhandel, Sanktionen, militärischen  Engagements auf heute so, morgen anders opportunen Seiten ...


Je nach Bedingungs- & Ausgestaltungs-Gemenge-Lagen
gelingen die so erzwungenen Neu-Koexistenzen
-  voller zumeist disparatester historischer Hintergründe  -
als sich im Optimalfall zunehmend friedlich einpendelndes Neben-, ja Miteinander...

oder sie verstricken sich in immer radikalere SELBSTBEHAUPTUNGS- & EINFLUSSNAHME- KÄMPFE ...




Für den VORDEREN ORIENT  der letzten gut 100 etwa so:

.
..
.
.

..


.
.









in solchen Konfliktlagen  n u r,



wenn   a l l e   Beteiligten   a l l e n  

z u b i l l i g t e n ,

-  dass sie  a l l e
in   - je länger je mehr -  übergroßem Maß

je ihren Anteil haben
an Blut, Tod, Zerstörung, Tränen & Verzweiflung vor Ort ...

-  dass sie damit  jeweils  a l l e 
im Unrecht wie auch im Recht waren und sind...


-  dass  Schuld gewichtende Pranger aber nicht weiterhelfen









...


nicht :


wo und solange nicht endlich   a l l e
   
K o n f l i k t - B e t e i l i g t e n 
in den USA, Palästina, Syrien, Libanon, Iran, Türkei, Russland, Saudi-Arabien, Jemen

sich

in  u n g e t e i l t e r   TRAUER  &    a l l e   e i n s c h l i e ß e n d e n   TRÄNEN
zu einander stellen


... angesichts   a l l e r   unterdes millionenfach Verwundeten, Getöteten, Vertriebenen

aus   -  etwa im Vorderen Orient -  mehr als 100 Jahren hässlichster Kämpfe ...

und sich über sich selbst entsetzt fragen,








...


Wo und solange   a l l e r d i n g s

endlich   j e d e r  der
K o n f l i k t - B e t e i l i g t e n 

Angst & Hass hintanstellt


& sich ausdrücklich bereit findet,
j e d e s   E r z w i n g u n g s g e b a r e n  

´einfach & vielleicht einmal ohne jedes Vertragswerk (?!)´ 
von sich aus künftig   z u   u n t e r l a s s e n  !

...  erst 1 Monat, dann 2, dann 3, dann   ...




...siehe, da
:!



Da entstünde für die unmittelbar Ansässigen die Chance,

anders mit ihren jeweiligen unmittelbaren Kontrahenten umzugehen als bisher...

... und das solange, bis   allein   d i e s e   sich (!)
auf  künftig friedliche Koexistenz-Regeln verständigt hätten
...






& für die
in ihre Eigeninteressen verbohrten
Einflussnahme-Staaten aus Nah & Fern

entstünde die Chance,

untereinander & mit Friedenswirkung auf die ganze Welt (!)
ein neues Augenhöhe-Verhältnis in den Blick zu nehmen & zu entwickeln...

: 


durch ein neues FAIRPLAY auf allen Ebenen ...




 
 

       gw/ Neue UN erforderlich