LINKS

 

 

 


5. Januar 2018  | Verantwortlich:

Das Grundeinkommen ist kein „No-Brainer“



Grundeinkommen 
 
.
 
 
.
 
 
 
 

Ch. Felber /  "Wir brauchen eine andere Erfolgsdynamik: Ein Unternehmer kann nur noch finanziell erfolgreich sein, wenn er sich rund um ethisch verhält. Das ist aber ab einer bestimmten Größe nicht mehr möglich, so dass ein ethisches Unternehmen nicht unbeschränkt wachsen kann. Auf diese Weise findet es seine „optimale Größe“ – das ist das Ziel!   ...

Ja, das kennen wir aus der Natur. Jeder natürliche Organismus wächst nur bis zu einer bestimmten Größe. Und an der Geschichte der Evolution lässt sich ablesen: Der angebliche Kampf ums Dasein hat zu einer wachsenden Vielfalt geführt – und niemals zu immer größeren Einzelexemplaren. Im Gegenteil, die Größten sind zwischendurch wieder ausgestorben …

...Kapital sollte nicht investiert werden, um noch mehr Kapital zurückzubekommen – sondern Sinn, Nutzwerte und Ethik. "



Gemeinwohlmatrix
 
 
 
 
 
 
.
 
Hier findet sich die inhaltliche Grundlage für den Gesamtprozess Gemeinwohl-Ökonomie 
optimal in 20 Punkten zusammengefasst:
 
 
 
   
.
 
 
 
 
 
   
   
.

.

 

 

 
Im Folgenden
einige Links
zu bereits gemeinwohlbilanziehenden Unternehmen: